Marmorsockel

m, арх.
1) мраморный цоколь
2) мраморный постамент

Deutsch-russische wörterbuch der kunst. 2013.

Смотреть что такое "Marmorsockel" в других словарях:

  • Marmorsockel — Mạr|mor|so|ckel, der: Sockel aus Marmor …   Universal-Lexikon

  • Georges Morin (Bildhauer) — Georges Morin (* 30. April 1874 in Berlin; † 5. Februar 1950 ebenda) war ein deutscher Maler, Bildhauer und Medailleur. Er schuf sowohl zahlreiche plastische Werke für Neubauten von Architekten seiner Zeit als auch eigenständige Bilder, Medaillen …   Deutsch Wikipedia

  • Muschelminna — Heutige Ansicht des Brunnens Ort Görlitz, Sachsen Land …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf Lehnert — Grabengel (Galvanoplastik) nach einem Modell von Adolf Lehnert …   Deutsch Wikipedia

  • Bauwerke in Buenos Aires — Die argentinische Hauptstadt Buenos Aires besitzt viele Sehenswürdigkeiten, einige von ihnen haben bedeutenden historischen oder künstlerischen Wert. Inhaltsverzeichnis 1 Monumente 1.1 Mástil en Plaza Colombia 1.2 Monumento a General Manuel… …   Deutsch Wikipedia

  • Heiligtum der Venus Cloacina — Das Heiligtum der Venus Cloacina liegt südwestlich der Basilica Aemilia auf dem Forum Romanum in Rom. Erhalten ist nur noch ein kleines rundes Fundament aus Marmor. Die kleine Anlage war zunächst der ursprünglich wohl etruskischen Göttin Cloacina …   Deutsch Wikipedia

  • Sehenswürdigkeiten in Buenos Aires — Die argentinische Hauptstadt Buenos Aires besitzt viele Sehenswürdigkeiten, einige von ihnen haben bedeutenden historischen oder künstlerischen Wert. Inhaltsverzeichnis 1 Monumente 1.1 Mástil en Plaza Colombia 1.2 Monumento a General Manuel… …   Deutsch Wikipedia

  • Albrecht Leistner — Meisterwerk von Albrecht Leistner: Skulptur Auferstehung, Grabmal Albert Böhme 1933, auf dem Südfriedhof in Leipzig …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Thiele — Alfred Thiele: Schlafender Löwe, 1929, Grabstätte Wetzold Südfriedhof Leipzig …   Deutsch Wikipedia

  • Alois Mayer (Bildhauer) — Alois Mayer (* 3. März 1855 in Füssen; † 7. Oktober 1936 in München), Bildhauer, schuf um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert mehrere, vorwiegend aus Bronze gefertigte, Standbilder und Denkmäler in Deutschland, sowie verschiedene… …   Deutsch Wikipedia

  • At Meydanı — Die Lage des Hippodrom im alten Konstantinopel. Das Hippodrom heute, mit dem Gemauerten Obelisken im Vordergrund …   Deutsch Wikipedia

Книги


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.